KONTAKTIERE UNS

Kontakt Hotel Club I Pini für Ihre Unterkunft in der Toskana Küste Telefon: +39 0584 66103
Fax: +39 0584 66104
Email: info@clubipini.com

Senden Sie Ihre Anfrage

Ich akzeptiere die Privacy

Cinque Terre

Die Cinque Terre sind ein zerklüfteter Küstenabschnitt an der ligurischen Riviera in der Provinz La Spezia

Warum unser Hotel buchen?

6 gute Gründe unser Hotel zu wählen

Bester Preis garantiert

Eine einzigartige Erfahrung in einer alten Residenz

Ganz entspannt nur wenige Schritte vom Meer entfernt

Kostenloser Shuttle zum Flughafen Pisa

Kostenloses WI-FI im gesamten Hotel

Kostenlose Fahrräder

Weitere Infos X

Cinque Terre per Bahn oder Schiff besichtigen

Die Cinque Terre sind ein zerklüfteter Küstenabschnitt an der ligurischen Riviera in der Provinz La Spezia zwischen Punta Mesco und Punta di Montenero, wo sich fünf Dörfer mit Blick auf das Meer befinden: Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola, Riomaggiore.
Seit 1997 gehören sie zum UNESCO-Weltkulturerbe und bilden dank ihrer Kulturlandschaft von außergewöhnlichem Wert ein harmonisches Zusammenspiel zwischen Mensch und Natur, um eine Landschaft von außergewöhnlicher Qualität zu schaffen, die sich in einer Weise manifestiert des traditionellen tausendjährigen Lebens und die weiterhin eine führende sozioökonomische Rolle im Leben der Gesellschaft spielen.
Aufgrund der geografischen und anthropischen Gegebenheiten des Gebiets, in dem sie entstehen, gelten die Cinque Terre als eine der eindrucksvollsten Attraktionen der italienischen Küste, da sie von Natur aus rau und hügelig sind und durch den Bau von Terrassen oder Bändern für den Anbau aufgeweicht werden das Meer mit steilen Hängen; an den punkten, an denen das meer schlangenförmig in die erde kriecht, erheben sich die dörfer, die der natürlichen form der hügel folgen.

Die Arbeit des Menschen hat im Laufe der Jahrhunderte das Territorium geprägt, indem die berühmte Terrasse an den Hängen des Meeres gebaut wurde, und zwar aufgrund der besonderen landwirtschaftlichen Technik, die darauf abzielt, das Land an einem steilen Hang, der zum Meer hin abfällt, so gut wie möglich auszunutzen eine der charakteristischsten und faszinierendsten Landschaften Liguriens.

Nach Cinque Terre gelangt man idealerweise mit dem Zug, der an jedem Bahnhof der 5 Orte anhält, oder zur See mit der Fähre von Viareggio oder La Spezia aus. Es wird dringend davon abgeraten, mit dem Auto dorthin zu fahren.

Cinque Terre-Paket mit dem Zug ab Viareggio

AUSFLÜGE NACH CINQUE TERRE MIT DEM ZUG
Vom Bahnhof von Viareggio aus  benötigt man mit der Bahn ungefähr 60 Minuten, um den ersten Bahnhof der 5 Dörfer zu erreichen

Durchschnittliche Fahrzeiten mit dem Zug zwischen den fünf Dörfern der Cinque Terre:
Monterosso - Vernazza: 4 Minuten
Vernazza - Corniglia: 4 Minuten
Corniglia - Manarola: 5 Minuten
Manarola - Riomaggiore: 6 Minuten

AUSFLÜGE MIT DEM BOOT ZUM CINQUE TERRE DA VIAREGGIO UND FORTE DEI MARMI
Das Cinqueterre Maritime Tourist Consortium - Golfo dei Poeti organisiert von Mitte Juni bis Mitte September Schiffsausflüge zu den Cinque Terre, die ebenfalls von Viareggio und Forte dei Marmi aus ablegen. Dieses ist ein Ganztagesausflug zu den 5 charakteristischen ligurischen Orten und kostet 30 Euro.
Die Bootsfahrt zu den Cinque Terre ermöglicht es Ihnen, Rio Maggiore, Manarola, Corniglia, Vernazza und Monterosso auf dem Seeweg zu entdecken, mit einer 3-stündigen Pause in Monterosso und einer Stunde Pause in Porto Venere.
In Monterosso gibt es eine dreistündige Pause (normalerweise von 12 bis 15 Uhr): In dieser Zeit haben sie die Möglichkeit umherzuwandern, ein Bad im kristallklaren Meer zu nehmen oder in einem der vielen typischen Restaurants zu Mittag zu essen: unter den lokalen Spezialitäten , Trofie mit Pesto alla Genovese, ligurische Focaccia und Sciacchetrà, dem lokalen Likör.
Auf der Rückfahrt haben sie noch eine Stunde Aufenthalt in Porto Venere zur Besichtigung. Besuchen Sie die kleine Kirche San Pietro, die der Göttin Venus gewidmet ist und Namensgeber des Ortes  (Venushafen) ist. Das Dorf ist sehr hübschm  und charakteristisch mit seinen farbigen Häuserfassaden, dem Yachthafen und seinem touristischen Zentrum.
Von Porto Venere aus starten Ausflüge in die 5 Terre mit der Möglichkeit, in den Dörfern Rio Maggiore, Manarola, Vernazza und Monterosso nach oben und unten zu fahren und die drei Inseln des Archipels von La Spezia, Palmaria, Tino und Tinetto zu bereisen oder weiter nach Lerici .

FÄHR- ZEITEN FÜR CINQUE TERRE:
Von Viareggio: Abfahrt 09.00 Uhr - Rückkehr 18.30 Uhr
Von Forte dei Marmi: Abfahrt 09.30 Uhr - Rückkehr 18.00 Uhr

Der Service ist vom Mitte Juni bis Mitte September verfügbar

Weitere Infos:
Telefon: +39 0187 732987
Veranstalter: Consorzio Marittimo Turistico 5 Terre

Empfohlene Reiserouten zu Fuß:
Der sogenannte Sentiero Azzurro ist die berühmteste und spektakulärste Route, die parallel zum Meer verläuft und die fünf Dörfer miteinander verbindet. Die Route besteht aus ca. 2 km gepflasterten Saumpfaden und Stufen, während der letzte Abschnitt die Via dell 'Amore und interne Straßen sind.

RIOMAGGIORE - MANAROLA
Entfernung: 1 km - Fahrzeit: 20 Minuten
Die Route beginnt in der Nähe des Bahnhofs und heißt "La Via dell 'Amore".

MANAROLA - CORNIGLIA
Entfernung: 2,8 km - Fahrzeit: 1 Stunde.
Um diesen Weg wieder aufzunehmen, müssen Sie den Yachthafen von Manarola erreichen.

CORNIGLIA - VERNAZZA
Entfernung: 3,4 km - Fahrzeit: 1 Stunde
Dieser Weg führt an den zahlreichen Weinbergen von Corniglia vorbei.

VERNAZZA - MONTEROSSO
Schöne Momente mit unseren Aktivitäten und Kursen: Cinque Terre mit dem Zug
Cinque Terre
Cinque Terre
Cinque Terre
Cinque Terre
Cinque Terre
Cinque Terre
Cinque Terre
Cinque Terre

Sehenswürdigkeiten in der Toskana

Lido di Camaiore

Lido di Camaiore with its beautiful fine 4 Km long sandy beach is one of the ideal destinations for a summer in Tuscany coast

Discover Garfagnana

Garfagnana is a pristine area rich in history and surrounded by the Apuan Alps and the Tuscan-Emilian Apennines

Badia di Camaiore

The village of Camaiore is located at the bottom of a valley surrounded by hills, as well as the northern Appennins.

Forte dei Marmi

Forte dei Marmi is seaside town in Tuscany coast with many cafes and bars

Lago Massaciuccoli

Massarosa is known mainly for its natural beauty especially for the famous Lake of Massaciuccoli i

Pietrasanta

The beauty of Pietrasanta old town center fits perfectly with the shops of craftsmen of the marble and the laboratories

Seravezza

Seravezza is a small town at the foot of the Apuan Alps and one of the oldest country in Versilia

Stazzema

Stazzema is the smallest town in Versilia and the higher up, nestled on the slopes of Mount Matanna in the heart of the Apuan Alps.

Torre del Lago

Torre del Lago takes its name from a tower, stood near the Lake of Massaciuccoli between the XV and XVI century

Viareggio

Viareggio and its carnival

Lucca

Discover Lucca

Montalcino

Visit Montalcino and Abbey of St. Antimo

Florenz

Florence artistic and cultural heritage is very valuable, so that the historic center of Florence has become UNESCO World Heritage Site in 1982.

Pisa

Visit Pisa and discover Piazza del Duomo and the Leaning Tower

Corchia cave

Visit the Antro del Corchia cave in Apuan Alps in Tuscany with 53 km of tunnels and galleries

The marble quarries of Carrara one on the Apuan Alps

The marble quarries of Carrara are one of the many wonders of the Apuan Alps that you can visit with organized tours

Walking route to discover Camaiore

Hiking trail on foot to discover the town of Camaiore and its hills

Siena

Visit Siena a UNESCO World Heritage Site in Tuscany, whose symbol is undoubtedly Piazza del Campo with its original shell shape

Walking route to discover Seravezza

hiking trail on foot to the discovery of Seravezza and its villages

Discover Via Francigena with a mountain bike

tourist route by mountain bike along the Via Francigena from Camaiore

San Gimignano a UNESCO World Heritage Site

Visit San Gimignano a a UNESCO World Heritage Site in Tuscany